Start

 

Liebe Nachwuchssportler und Eltern,
liebe Jugendleiter und Jugendmitarbeiter,

 

wegen der schnellen Ausbreitung des Corona-Virus, wurden Schulen und Sportstätten geschlossen. Aus diesem Grund kann auch kein Jugendtraining in den Vereinen des Schützenkreises Mergentheim angeboten werden. Die meisten von Euch sind sicher reichlich mit Aufgaben von der Schule versorgt worden. Doch was macht man in der restlichen Zeit des Tages, wenn man sich nicht mit seinen Freunden treffen kann?

Um für etwas Abwechslung im Alltag zur sorgen und die Möglichkeit zu bieten auch zu Hause etwas für den sportlichen Erfolg zu tun, stellen wir Trainingseinheiten zur Verfügung, die jeder zu Hause machen kann. Darüber hinaus sammeln wir Ideen, wie man auch mit Distanz gemeinschaftlich etwas unternehmen kann. Wir bemühen uns dieses Angebot in den nächsten Wochen auszubauen, nehmen Anregungen und Vorschläge dazu gerne entgegen und hoffen damit die aktuelle Situation für Euch leichter zu machen und wünschen Euch viel Vergnügen mit den Übungen.


>> zu den Trainingseinheiten


"RÄUMLICH GETRENNT - EMOTIONAL ZUSAMMENRÜCKEN"

Viele von Euch betreiben den Schießsport gerne und freuen sich auf das Treffen mit den anderen Jungschützen im Verein. Da dies in der aktuellen Situation nicht stattfinden kann, möchte ich Euch dazu aufrufen Kontakt untereinander zu halten. Nutzt Telefon, WhatsApp, E-Mail. SMS und andere Kommunikationskanäle um Euch mit Euren Vereinskammeradinnen und Vereinskammeraden auszutauschen. Verabredet Euch doch auch einmal um gemeinsam über das Internet zu spielen. Nachfolgend haben wir Angebote herausgesucht, mit denen mehrere Personen über das Internet zusammen spielen können. Wir haben darauf geachtet, dass keine Registrierung oder Angabe von persönlichen Daten notwendig ist, um die Spiele zu nutzen.

 

>> zur Spielesammlung

 

Viele Grüße und bleibt gesund!
Eure Kreisjugendleitung

 

Herzlich willkommen bei der

Schützenjugend Kreis Mergentheim

 

Unser Ziel ist es, die Interessen der Kinder und Jugendlichen im Schützenkreis Mergentheim zu vertreten und mit einem abwechslungsreichen Angebot die Jugendarbeit der Vereine zu unterstützen.

Über Verbesserungsvorschläge und neue Ideen freuen wir uns sehr. Diese können uns per Mail ( info(at)ksj-mgh(dot)de) zugesendet werden.

 

 

Warum Sportschießen?

Bewegung und sich auszutoben ist wichtig für Kinder und Jugendliche. Insofern ist es verständlich und auch sinnvoll, wenn Bewegungs- und Mannschaftssportarten sehr beliebt sind. Doch auch durch eine ruhige Sportart wie dem Sport-schießen k&aouml;nnen Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung profitieren.

 

KONZENTRATION
Konzentration bedeutet, sich ausschließlich mit einer Sache zu beschäftigen und sich dabei nicht ablenken zu lassen. Gerade in der Schulzeit ist dies eine wichtige Fähigkeit für Kinder und Jugendliche. Sportschießen schult die Konzentrationsfähigkeit in besonderem Maße und kann dadurch auch für den schulischen Alltag eine Unterstützung bieten.

 

KÖRPERGEFÜHL
K&aouml;rpergefühl und Koordinationsfähigkeit spielen beim Sportschießen eine zentrale Rolle. Insbesondere beim Schießen mit dem Licht- oder Luftgewehr muss das Gewicht des Sportgerätes durch die richtige K&aouml;rperhaltung so verteilt und ausbalanciert werden, dass für die Schussabgabe ein Moment der absoluten Ruhe erreicht wird. Kleinste Veränderungen müssen schnell erkannt und darauf reagiert werden. Die jungen Nachwuchssportler lernen so, ein präzises Gespür für ihre K&aouml;rperbewegungen zu entwickeln.

 

ERFOLGSERLEBNISSE
Anders als bei vielen anderen Konzentrations- und Bewegungs-übungen, ist der Erfolg beim Sportschießen am Treffer sofort erkennbar, ganz gleich ob als Loch in der Scheibe oder Punkt auf dem Bildschirm. Habe ich alles richtig gemacht? Habe ich die Scheibe, das Schwarze oder vielleicht sogar schon die 8, 9 oder 10 getroffen? Häufig merken die Jungschützen schon nach kurzer Zeit selbst, was sie falsch gemacht haben, wenn ein Schuss daneben ging. Sie versuchen dann selbstständig, K&aouml;rperhaltung und Bewegungsablauf zu korrigieren. Dabei zeigt sich der Erfolg ihrer Bemühungen unmittelbar in der Schießleistung.

 

REGELN EINHALTEN
Kaum eine Sportart ist so reglementiert wie das Sportschießen. Besonders unter dem Aspekt der Sicherheit sind sämtliche Abläufe rund um das Schießen streng geregelt. Jungschützen werden von der ersten Minute an in diese Regeln eingewiesen und deren Einhaltung konsequent eingefordert. Ihnen wird klar vermittelt, dass sie durch ihr Verhalten Verantwortung für sich und andere übernehmen, und auch, dass ihr Verhalten unmittelbare Konsequenzen hat.

 

Kreisjugendleiter

Michael Krank